Liebe Kunden und Freunde von STÖTZEL Rolladentechnik!

Die außergewöhnliche Situation erfordert außergewöhnliche Maßnahmen. Dabei sind wir nicht nur dem Schutz unserer Kunden, sondern auch unserer Mitarbeiter gegenüber verpflichtet. Wir haben daher Maßnahmen verbindlich angeordnet, die dazu beitragen sollen, die weitere Verbreitung des Erregers COVID 19 einzudämmen. Dazu zählen:

  • strenge Einhaltung von Hygiene-Vorschriften – z.B. das regelmäßige Desinfizieren der Hände
  • Vermeidung von Körperkontakten – z.B. Verzicht auf Händeschütteln zur Begrüßung
  • Einhaltung von Mindestabständen – z.B. beim Kundengespräch
  • verbindliche Beachtung der Husten- und Nies-Etikette
  • sonstige Vorsichtsmaßnahmen – so werden Sie z.B. gebeten, die Arbeitszettel mit eigenem Stift zu unterschreiben

Jetzt ist von uns Allen Disziplin, Rücksichtnahme, Mitmenschlichkeit und Solidarität gefordert. Selbstverständlich sind wir auch in diesen schwierigen Zeiten gerne für Sie da, bitten aber um Verständnis, wenn das eine oder andere nicht sofort wie von Ihnen gewünscht und von uns gewohnt erledigt werden kann.

In diesem Zusammenhang weisen wir auch darauf hin, dass unser geplanter „Tag der offenen Tür“ am 28.3.2020 ausfällt. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wir werden unser beliebtes Kunden-Event zu einem späteren Zeitpunkt nachholen und Sie rechtzeitig informieren.

Bleiben Sie gesund!

Das Team von STÖTZEL Rolladentechnik